Aktuell:

Ein neues Märchen entsteht: „Die Regeln des Sommers“

Alexander Glücksmann, Ursula Weiler und Tom Rojo Poller (v.l.)

Alexander Glücksmann, Ursula Weiler und Tom Rojo Poller (v.l.)

Die Sommer der Kindheit – grenzenlose Freiheit, Freundschaft, endlose Ferien. Und ganz besondere Regeln. Zum Beispiel diese: „Wiederhole dich, sooft es geht“. Noch einmal baden, noch einmal Eis essen, noch einmal im Wald verstecken. Sie sind nicht von Erwachsenen gemacht, die „Regeln des Sommers“ Diesen „Rules of Summer“ hat der Australier Shaun Tan ein phantastisches Bilderbuch gewidmet. Voller Phantasie und Poesie. Kurz formulierte Regeln treffen auf surrealistisch anmutende Bilder, die in ihrem farblichen und motivischen Reichtum viele Emotionen wecken. Komponist Tom Rojo Poller hat diese Bilder gesucht und gefunden. Er hat sie vertont und aus ihnen das musikalische Märchen „Die Regeln des Sommers“ entstehen lassen, das das Ensemble Quillo am 26.11. in Falkenhagen zur (Ur-)Aufführung bringen wird. Die Bilder entstehen in der Musik und per App auf der Leinwand, der knappe Text wird eingelesen und eingeblendet. „Wir freuen uns auf eine spannende Arbeit“, sagt Ursula Weiler. Sie wird Flöte und „alle möglichen anderen Blasinstrumente“ spielen (Insider berichten unter anderem von einer Blockflöte … ). Die übrige Besetzung: Alexander Glücksmann (Klarinette), Max Renne (Klavier), Tom Rojo Poller (Installationen, elektr. Instumente).

Rund um die Uraufführung wird dieses erste Aventswochenende auf dem Hof Quillo ganz im Zeichen der Märchen stehen. Bereits am Freitag, dem 25. 11., wird es zum Stammtischkino einen Märchenfilm geben. Und am Sonntag, dem 27. 11.,kommt die Geschichte vom „Sterntaler“ in einer Neufassung des Ensembles Quillo mit einer Gesangsstimme zur Aufführung. Ein märchenhafter Herbst also, der in Falkenhagen bevorsteht.

 

Stammtischkino EXTRA

Am 2. September ab 18 Uhr Stammtischkino EXTRA mit dem Film „Paddington“ und ab 20 Uhr „Landstück“, der aktuelle Uckermark-Film von Volker Koepp – der übrigens anwesend sein wird. Dazu: Essen und Trinken vom Grünen Baum aus Boitzenburg und dem Weinhandel Soyeaux und ein zauberhafter Spätsommerabend. Sehen wir uns? Wir freuen uns auf euch!

untitled

STAMMTISCHKINO EXTRA am 2. September 2016

Zu einem langen Kinoabend für die ganze Familie laden wir am ersten Freitag im September ins Kino Quillo ein. Um 18 Uhr sind wir unterwegs mit dem Bär Paddington auf großer Reise. Und ab 20 Uhr zeigen wir Volker Koepps „Landstück“. Eintritt ist wie immer frei, wir freuen uns auf Euch!

webStammtischkino-02.09.16_-1webStammtischkino-02.09.16

Werkstätten Quillo – Es geht los!

Am Sonntag und Montag (24. und 25. Juli) findet die Schreibwerkstatt mit Evelyn Dörr statt. Darüber und über die (Film-)Arbeit mit den Kindern der Prenzlauer Max-Lindow-Schule war heute im Uckermark Kurier zu lesen. Wer Lust auf den Workshop hat – meldet Euch an unter ensemble@quillo.net oder 0173/9724666. Bis bald!

NK_169_20160721_PZ_HP_21_01

Werkstätten Quillo

logo

Quillo – Dorf macht Film

Was Du immer schon mal machen wolltest, aber … Dich vielleicht nicht getraut hast, wozu Du nicht die Möglichkeit hattest, Du noch gar nicht auf die Idee gekommen bist. Mach es jetzt, in diesem Sommer! Im Rahmen des Projekts „Dorf macht Film“ finden im Juli und August auf dem Hof Quillo in Falkenhagen mehrere Werkstätten statt. Ob Schreiben, Bühnenbau oder Digitalisieren – wer Lust hat, sich selbst und etwas Neues auszuprobieren, ist herzlich eingeladen.

Schreibwerkstatt

24. und 25. Juli 2016 jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr

Es muss ja nicht gleich ein ganzes Drehbuch sein. Aber wer seine Geschichte(n) aufschreiben und „in Form bringen“ möchte, Anregungen und Gespräche mit Gleichgesinnten sucht, vielleicht auch einfach einen besonders schönen und/oder originellen Brief schreiben möchte – der sollte die Schreibwerkstatt nicht verpassen. Im weitesten Sinne steht die Heimat im Mittelpunkt – und die ist bekanntlich ein „weites Feld“: Städte und Dörfer, Bäume und Blumen, Menschen und Tiere, Oma und ich selbst. Es geht um Ideen, um Techniken und Formen des Schreibens unter fachkundiger Begleitung von Evelyn Dörr, Theaterwissenschaftlerin, freie Autorin und Regisseurin. Lust bekommen? Anmelden!

emotionheader5798791752

Weitere Termine:

Bühnenbauwerkstatt

2. und 3. August 2016 jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr

mit David Kunold, Künstler, Bühnenbauer

Digitalisierungswerkstatt

4. und 5. August 2016 jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr

mit Hannah Dörr, Videokünstlerin

 

Die Teilnahme an den Werkstätten ist kostenfrei!

Anmeldung bis jeweils 3 Tage vor Werkstattbeginn unter:

 

ensemble@quillo.net

Ursula Weiler 0173/9724666

Quillowstr. 47, 17291 Nordwestuckermark

 

Stammtischkino

kinologo-e1422295413736

Jeden Freitag 20 Uhr – Eintritt frei 

TSF0955_QuilloFestival_2015_10_17_kl_cr-1024x683

Filmanfragen: ensemble@quillo.net

Gefördert aus Mitteln von Fonds Soziokultur, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und Kammerphilharmonie Uckermark e.V.
 fondssoziokultur Ministerium-fuer-Wissenschaft-Forschung-und-Kultur-des-Landes-Brandenburg-Logo-288x300 logo

Ensemble Quillo

Besuchen Sie uns auf oder abbonieren Sie unseren Newsletter um über die nächsten Veranstaltungen im Haus Quillo informiert zu werden.