Zu Gast bei Quillo: flunker produktionen

- hinzugefügt am: 26.09.2018

 »Mutter Krausens Fahrt ins Glück«

Puppenspiel mit Musike

Samstag, 20.10.2018 um 19.30 Uhr im Haus Quillo Falkenhagen

Berlin-Wedding, 1929. Auf beengtem Raum einer Hinterhof-Wohnung drängt sich alles Leben um die gebeutelte, großherzige Mutter Krause. Da ist der melancholische Sohn, die kesse Tochter, der halbseidene Bursche & die vollbusige Prostituierte, deren gemeinsames blasses Kind. Mutter Krause balanciert alle am sozialen Absturz vorbei — bis der Sohn ihr Geld versäuft …

Mit ausdrucksstarken Puppen und atmosphärischer Klaviermusik erzählt das Figurentheater flunker produktionen in eindringlichen Bildern, was Armut und Perspektivlosigkeit mit Menschen macht. Frei nach dem Stummfilm »Mutter Krausens Fahrt ins Glück«.

 

     Foto: Holger Diedrich

 

            »Unglaublich schmerzlich und komisch zugleich. (…) Eine wirkliche Entdeckung.«              Potsdamer Neueste Nachrichten

            »Sollte man nicht verpassen!«      Stuttgarter Nachrichten

 

Kern der flunker produktionen sind die beiden im Niederen Fläming lebenden Puppenspieler Claudia Engel und Matthias Ludwig, beide studiert an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Ihre Inszenierungen touren regelmäßig auch außerhalb der Brandenburger Landesgrenzen.

Eintritt: 10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro

Reservierung & mehr Informationen unter: www.theaterring-brandenburg.de

 

 

Das Gastspiel wird umgesetzt auf Initiative des Theaterring Brandenburg, einem Zusammenschluss professioneller freier Theaterakteure aus dem ländlichen Raum Brandenburgs.

Das Gastspiel wird realisiert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung & Kultur Brandenburg.