Quillo+

Mehr Quillo dank Europäischem Sozialfonds

Quillo, das sind mehr als zehn erfolgreiche Jahre mit zeitgenössischer Musik und ihrer Vermittlung, mit Werkstätten und Landmusik, mit Kulturpolitik und konzeptioneller Arbeit. Die Zukunft, das ist Quillo+.

Das haben wir vor:

Wir planen Großprojekte in Form von Kooperationen mit Theatern und freien Spielstätten, darunter die Erarbeitung von innovativen Musiktheaterprojekten – zum Beispiel die internationale Produktion der Kammeroper Struwwelpeter. Dazu haben wir Verstärkung durch eine Kultur- und Officemanagerin (Festanstellung) und einen Produktionsleiter (auf Honorarbasis) bekommen.

Gefördert werden diese Stellen durch das Land Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg.

Der ESF investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbekämpfung.

 

Das Team

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied/Künstlerische Leitung: Ursula Weiler (weiler@quillo.net)

Büro- und Kulturmanagerin: Beatrice von Gynz-Rekowski (gynz-rekowski@quillo.net)

Produktionsleiter: Justus Loges (loges@quillo.net)

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Birgit Bruck (bruck@quillo.net)

 

 

 

Mehr Informationen unter

www.esf.brandenburg.de

www.ec.europa.eu