Quillo bei der Verleihung des Ehm-Welk-Literaturpreises 2018

Das Ensemble Quillo wirkte mit bei der Vergabe des diesjährigen Ehm-Welk-Literaturpreises an Kena Hüsers. Veranstaltungsort für die Preisverleihung ist traditionell die Kirche in Biesenbrow – der Geburtsort des Schriftstellers Ehm Welk (u.a. „Die Heiden von Kummerow“).

Foto: rund-um-photo (Ute und Andreas Ludwig)

v.l.n.r.: Alexander Glücksmann, Max Renne, Carsten Schlottke und Ursula Weiler (mit Kontrabassflöte, die 2017 mit Landesmitteln erworben werden konnte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image