zurück Zurück zur Übersicht

DIE STERNTALER

Kleines Musiktheater nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Musik: Aziza Sadikova

Freitag 19. Juni 2015:
10.00 Uhr > Max-Lindow-Schule Prenzlau
18.00 Uhr > Haus Quillo

Montag 22. Juni 2015:
11.00 Uhr > AKTIVA Werkstätten Potsdam

25 Schüler der Max-Lindow-Schule Prenzlau erzählen, musizieren, tanzen, bebildern, stellen das Märchen DIE STERNTALER mit dem Ensemble Quillo dar.
In den einzelnen Werkstätten haben die Schüler mit Künstlern des Ensemble Quillo nach einer eigenen Textfassung und Interpretation des Märchens DIE STERNTALER der Gebrüder Grimm gerucht und bringen diese bühnenreif zur Aufführung.
Es wurden Instrumente gebaut, die Geschichte erzählt, dargestellt, getanzt, ein portables Bühnenbild erarbeitet, Kostüme entworfen und gefertigt, Musik improvisiert und erfunden und vieles mehr, was zu einem kleinen Musiktheater gehört!

 

Mitwirkende Schüler:
Vanessa Dinse, Leni Döring, Vanessa Freitag, Lukas Hafemann, Niklas Henschel, Kristin Krüger, Angus Rode, Mathieu Rüggebrecht, Lea Schäfer, Samanta Stechemesser, Sarah Stolzenburg, Jan Wenzel, Annelie Wette, Jasmin Brüssow, Franziska Dinse, Larissa Dinse, Sohie-Marie Dräwe, Nora Hagel, Bastian Klein, Lea-Marie Lohkämpfer, Felix-Ralf Nimtz, Max Reinke, Jason Riske, Justin Schafferus, Jan Weber

Anke Scheunemann + Michael Vitense; Klassenlehrer

ENSEMBLE QUILLO
Ursula Weiler, Franziska Rau, Max Renne, Anton Rau, Yeri Anarika Vargas Sanchez, Baha Karim, Ida Thonsgaard

 

Plakat_STERNTALER   Quillo_flyer_sommer2015    Quillo_flyer_sommer20152

 

Gefördert aus Mitteln des Förderprogramms „Musische Bildung für Alle“ mit der Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Kammerphilharmonie Uckermark e.V.

Ministerium-fuer-Wissenschaft-Forschung-und-Kultur-des-Landes-Brandenburg-Logo header